Unsere Bücher

Für Eltern: Erfolgreich lernen mit ADHS

Buch Erfolgreich lernen mit ADHSBeschreibung:
Für ADHS-betroffene Kinder und ihre Eltern ist die Schulzeit oftmals sehr beschwerlich. Meist weichen die Kinder unliebsamen Hausaufgaben aus, verwickeln die Eltern in ewige Diskussionen über Sinn und Unsinn bestimmter Übungen, trödeln und träumen vor sich hin und reagieren rasch frustriert, wenn sie einen Misserfolg einstecken müssen oder eine Aufgabe nicht lösen können. Selbst Eltern mit hohen Erziehungskompetenzen bringt die Lern- und Hausaufgabensituation mit «Träumerchen» und «Wirbelwind» daher bisweilen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Dieser Elternratgeber bietet Ihnen konkrete, praktische Hilfestellungen.

 

 

 

Der Ratgeber zeigt, wie Sie: 

  • die Konzentration und Ausdauer Ihres Kindes steigern
  • das Lernen motivierender gestalten
  • Frust, Streit und Tränen rund um die Hausaufgaben reduzieren
  • Chaos und Vergesslichkeit in den Griff bekommen
  • Ihrem Kind durch clevere Lernmethoden zu mehr Erfolg verhelfen
  • die Stärken Ihres Kindes fördern
  • Ihrem Kind bei Misserfolgen den Rücken stärken und sein Selbstwertgefühl schützen
  • eine gute Zusammenarbeit mit der Schule aufbauen. 

Die vorgestellten Strategien wurden in der Arbeit mit Hunderten von Familien entwickelt und haben sich in der Praxis bewährt. Lassen Sie sich davon überraschen, dass es oft kleine, unscheinbare Veränderungen sind, die eine große Wirkung entfalten!

Das sagen unsere Leser/innen:

"Das Buch ist Genial ! Ich bin gerade mitten drin und habe schon einige gute Tipps umgesetzt. Kommentar meines Großen. " Mama, wieso haben wir das nicht schon immer so gemacht. Das geht ja viel leichter!" (Katrin)

"DANKE DANKE DANKE!
Am liebsten würde ich 10 Punkte geben. Warum? Weil sich dank dieses Buches bei uns die Lernsituation sehr deutlich verbessert hat.
In manchen "schlauen" Büchern zum Thema Lernen mit ADHS finden sich so super Tipps, wie man Kinder zum genauso sein "prügel" soll, wie Kinder ohne ADHS. Blöderweise funktioniert das mal ganz und gar nicht.
In diesem Buch ist dies anders. Hier wird ADHS erst einmal als das aktzeptiert, was es ist. Eine Tatsache, mit der man lernen muss umzugehen.
Warum z.B. MUSS ein ADHSler still sitzen während der Hausaufgaben??? Weil es ein nicht ADHSler so macht oder weil Mama sonst genervt ist... Noch ein Grund?? NEIN! Genau! Und siehe da, mit gut gesteuerter Bewegung brauchen wir nur noch eine Bruchteil der vorher benötigten Zeit.
Wir Eltern sind keine Hausaufgabenzombies mehr, die das Kind in Panik versetzen. Und siehe da, LERNEN KANN SPAß MACHEN!!! Auch Kindern mit ADHS!!!
Das Buch ist genial. Sehr, sehr übersichtlich!
Ich weiß anhand der kleinen Überschriften, ob das auf uns zutrifft oder ich es einfach überspringen kann.
Es wird nicht von der allein-seelig-machenden-Universalmethode geschrieben. Nein, ganz verschiedenen, sehr, sehr praktische und wirklich leicht umzusetzende Tips werden aufgezeigt. Mit Hintergrund, sehr praktischen Beispielen und Variationen.
Es ist unglaublich, wie man mit ein paar wenigen Veränderungen schon eine unglaubliche Entlastung für alle Seiten bewirkt.
Ich wäre nie auf die Idee gekommen leise Musik im Hintergrund bei den Hausaufgaben zu dulden. Aber genau das war eine super Idee (mit fundierter Begründung).
Vokabeln lernen ist jetzt ein Kinderspiel. Wir sind der Klasse um fast eine Lektion vorraus und das Hassfach Englisch ist jetzt das Wettbewerbsfach. (Wettbewerb klappt bei uns unglaublich gut - und es dem ... Lehrer zu zeigen und ihn dumm dastehen zu lassen, war eine riesige Motivation). Deutliche Steigerung inbegriffen.
Wenn ich das mit der Situation von vor 6 Monaten vergleiche, dann bin ich einfach nur glücklich und Kind auch.
Die Lehrer ziehen laaaannnngggggsam auch mit. Geduld in großen Mengen ist gefragt, aber nach und nach sehen sie, dass man ja mit ihnen arbeiten möchte und die Standart- Erziehungsmethoden bei ADHSlern nicht greifen.
Die Lehrer, die sich auch mit Hilfe des Buches auf die Thematik eingelassen haben, haben festgestellt, dass ein paar wenige Veränderungen sehr viel Nerven und Kraft sparen.
Z.B. nicht zwei Seiten auf eine Kopieren sondern bei ADHSlern genau umgekehrt. Mehr Papier verschwenden und weniger drauf pressen. Da war ich gerne bereit höhere Kopiekosten zu zahlen.
Und diese Lehrer überzeugen jetzt die anderen Lehrer, die nicht so kooperativ sind und ADHS als Märchen abtun...

Es braucht Geduld und Kraft um nach und nach Sachen zu ändern, aber es bringt unheimlich viel und wenn mich mein Kind nach den Hausaufgaben umarmt und mir sagt, das hat Spaß gemacht.... dann hat es sich mehr als gelohnt.

DANKE

PS.: es gibt auch immer wieder Links zu Internetdownloads oder Videos, die helfen.
Für Eltern mit ADHSlern fast schon ein MUSS. Ihr spart viele Nerven und die Beziehung zum Kind wird deutlich verbessert."

"Toller und verständlicher Ratgeber

Ein grandioses Buch mit vielen tollen praktischen Tipps für den Alltag! Es ist interessant, verständlich geschrieben und motiviert beim lesen. Selten hab ich ein Fachbuch so gerne und schnell gelesen. Viele Tricks werden erfolgreich umgesetzt! Fazit ... den Preis auf jedenfall wert!

 

Akademie für Lerncoaching
Albulastrasse 57
8048 Zürich

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!