Gedächtnistipps und Merkstrategien

Gedächtnistipp 2: Rechtzeitig wiederholen innerhalb eines Lerndurchgangs

Rechtzeitig wiederholen- schneller und kräftesparender am Lernziel

Hinweis: Ganz am Ende dieser Seite finden Sie diesen Tipp als Video!

Liebe Eltern, liebe LehrerInnen

Das rechtzeitige Wiederholen spielt nicht nur zwischen, sondern auch innerhalb eines Lerndurchgangs eine grosse Rolle. 

Dieser Umstand wird beim Auswendiglernen nur selten beachtet. Zu unrecht, da sich hier durch ein optimales Vorgehen massiv Zeit sparen lässt. Zudem haben auch schwächere Kinder bei dem im folgenden beschriebenen Vorgehen viele Erfolgserlebnisse.

Die Regel lautet auch hier: Repetieren Sie, bevor Ihr Kind den Inhalt vergessen hat!

Schauen wir uns zunächst das übliche Vorgehen an:

Florian muss 10 Französisch-Vokabeln lernen. Seine Mutter hilft ihm dabei:

Mutter: "la voiture?"
Florian: ?
Mutter: "das Auto - la chaise?" 
Florian: "der Stuhl"
Mutter: "Ja, la table?"
Florian: ?
Mutter: "der Tisch - la gare?"
Florian: ?
Mutter: "der Bahnhof - la voiture?"
Florian: ?
Mutter: "das hatten wir doch schon vorhin - das Auto"
Florian: "Sorry"

Zu spät! Viel weniger Nerven und Zeit würde es die beiden kosten, wenn sie so vorgehen:

Mutter: "la voiture?"
Florian: ?
Mutter: "das Auto - kurze Pause - la voiture?"
Florian: "Das Auto!"
Mutter: "Gut - la chaise?"
Florian: "der Stuhl"
Mutter: "Ja, la voiture?"
Florian: "Auto"
Mutter: "gut - la gare?"
Florian: ?
Mutter: "der Bahnhof - kurze Pause - la gare?"
Florian: "der Bahnhof"
Mutter: "Gut - und das Auto?"
Florian: "la voiture"
Mutter: "ja, la gare?"
Florian: "Bahnhof!"

Hier erfragt Florians Mutter gleich nochmals das gleiche Wort, wenn Florian es nicht wusste und sie fragt es in kurzen Abständen wieder ab - so, dass Florian das Wort lange genug im Kurzzeitgedächtnis behalten kann, um es sich zu merken. Das Abfragen wird dadurch angenehmer, das Kind antwortet schneller und häufiger richtig - es fühlt sich kompetenter und macht lieber mit.

Falls Sie skeptisch sind, dann machen Sie die folgende Aufgabe: 

Merken Sie sich die folgende Zahlenfolge, indem Sie sich die Zahl von ihrem Partner immer wieder von vorne bis hinten vorlesen lassen und stoppen Sie die Zeit, die Sie brauchen, um sie fehlerfrei aufsagen zu können:

939 630 873 452 197

Merken Sie sich nach einer Pause die folgende Zahl, wobei ihr Partner jeweils 3 Zahlen sooft vorliest, bis Sie sie können und die weiteren drei Zahlen erst vorgibt, wenn Sie die bisher gelernten fehlerfrei aufsagen können. Das könnte so aussehen:

Partner: 879
Sie: 879
Partner: Gut - nochmal
Sie: 879
Parnter: Ja, 879 und dann 547
Sie: 897 54?
Partner: 547 - nochmal
Sie: 879 547
Partner: Ja - sag es nochmal auf, dann gehen wir weiter

Versuchen Sie, sich die Zahl

879 547 102 376 097

auf diese Weise zu merken und stoppen Sie auch hier die Zeit, bis Sie die Zahl fehlerfrei auswendig aufsagen können. Es würde mich nicht überraschen, wenn Sie im zweiten Versuch schneller sind ;-)

Ziel ist es natürlich auch hier, dass das Kind mit der Zeit selbst auf diese Weise vorgeht.

Fabian Grolimund und unsere Kollegin Nora haben diesen wichtigen Tipp für Sie anhand eines Videos dargestellt:

Autorenteam

Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler führen gemeinsam die Akademie für Lerncoaching in Zürich und sind Autoren der folgenden Bücher:

          

 

Mit einem Klick auf das jeweilige Cover gelangen Sie direkt zur Bestellmöglichkeit.

 

Akademie für Lerncoaching
Albulastrasse 57
8048 Zürich

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!