Englisch-Sprachcamp

Let's organize it! Wie, was, wo

Hier erfahren Sie alles Organisatorische: Wie, was, wo?

Wieso? Wissen Sie vielleicht schon - falls nicht, lesen Sie hier von den Vorteilen des Sprachcamps.

Wie uns die 'Camp-Kids' bei der Vorbereitung helfen. 
Der Englischtest und die Wahl-Workshops 

Damit das Camp ein voller Erfolg wird, brauchen wir die Hilfe der Camp-Kids und -Tens!  

Online Englisch Test

Wir bitten alle Teilnehmer bereits vor dem Campaufenthalt einen online Englischtest zu machen. Der Grund dafür ist, dass uns das Testergebnis eine sinnvolle Einteilung der Unterrichtsgruppen ermöglicht. Die Zugangsdaten zum Test erhalten Sie einige Wochen vor dem Camp-Start.

Workshop-Wahl

Wir haben neun verschiedene Workshops zur Auswahl. Die angemeldeten Kinder und Jugendlichen  bekommen einen Fragebogen, in dem sie ihre drei Lieblingsworkshops angeben. Eine Übersicht mit kurzen Workshopbeschreibungen finden Sie hier.
 

Was genau machen wir? Vorläufiger Überblick über die Wochenpläne

Hier ist eine vorläufige Übersicht der geplanten Aktivitäten im Sommer-Camp auf der Burg Mariastein (Änderungen sind möglich):

21. - 27. Juli 2019:

Programm Sommercamp 2019 Woche 1

28. Juli - 3. August 2019:

Programm Sommercamp 2019 Woche 2

4. - 10. August 2019:

Programm Sommercamp 2019

 Programmänderung aufgrund der Witterung oder aus organisatorischen Gründen sind möglich.

Ankunftszeit ist jeweils Sonntag zwischen 15:30 und 16:00 Uhr. Abholzeit ist Samstag bzw. Freitag (in der dritten Woche) gegen 16:30 Uhr.
 

Wo ist das Sprachcamp? Mehr über die Burg Mariastein-Rotberg

  

Burg und Umgebung

Die Burg soll um 1200 erbaut worden sein und ist heute eine Jugendherberge. Sie liegt im Grünen an einem Hang und erinnert aus mancher Perspektive an ein Märchenschloss.

Das Burggelände lädt uns ein, viel draussen zu sein. Neben den Steintischen gibt es eine Feuerstelle zum Grillen und eine Spielwiese. 

Ob Tischtennis im Grünen, Tischfussball im Burghof oder mit dem Spielmaterial aus der "Turnierkiste", die Kinder und Jugendlichen finden auch in der Freizeit eine schöne Beschäftigung.

Der Wehrgang verbindet die Schlafräume und den Rittersaal (siehe unten). Von hier aus hat man eine wunderbare Aussicht über die Landschaft. Auf der anderen Seite sieht man in den Burghof hinunter.

Insgesamt können in der Burg bis zu 80 Personen untergebracht werden. Wie letztes Jahr werden wir zwischen 50 und 60 Kinder und Jugendliche aufnehmen.
Es gibt vier Zweier- und drei Zehnerzimmer sowie ein Zimmer mit vierzehn und eines mit sechzehn Betten. 

Der Rittersaal, in dem früher die Edelleute speisten, ist einer von drei Aufenthaltsräumen. Mit offenem Cheminée, Tischen und Stühlen zum Plaudern und Spiele spielen, geht auch ein regenerischer Nachmittag schnell vorbei.

 

 

 


Größere Kartenansicht

Von Basel kommend mit der Tram Nr. 10 (Richtung Flüh/Rodersdorf) bis Flüh, dann mit dem Postauto Nr. 69 nach Mariastein. Das Postauto hält auf Verlangen bei 'Rotberg', ab Haltestelle 500 m zu Fuss.

Mit dem Auto Anfahrt bis zum Fusse des Burghügels möglich. Parkplätze sind vorhanden. Von dort geht es 155 Treppenstufen hinauf zur Burg.

Wir danken den 'Schweizer Jugendherbergen' (www.youthhostel.ch) für das Zurverfügungstellen der Fotos.

Das Frühlingscamp findet Ritterhaus Uerikon am Zürichsee statt. Bilder dazu finden Sie hier.

Möchten Sie mehr wissen? Hier finden Sie die Überblicksseite

Möchten Sie Ihr Kind anmelden? Hier finden Sie das Anmeldeformular

Akademie für Lerncoaching
Albulastrasse 57
8048 Zürich

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!